Nach dem Tod von Osiris war uns klar: es bleibt jetzt erst einmal bei vier Hunden !!!!

Am 21.12. waren wir in Holzkirchen mit dem Züchterehepaar von Yasmin, Arabella und Pumila Dayana verabredet, die wir  ca. 3-4 x jährlich treffen.

Diese züchten seit einigen Jahren leider nicht mehr, also keinerlei Gefahr für solche vom Chivirus infizierten Leute wie uns.

Ich bücke mich, um die Hunde zu begrüssen,  sofort schmust Fabiola mit mir, sie ist seit April dort in Pflege, da ihr Frauchen erkrankt ist.

Wie ich nun höre, ist diese in ein Seniorenheim gezogen, ist über 80 und kann nur noch an zwei Krücken laufen.

Folgende Frage trifft mich ohne Vorwarnung: Bei euch würde sich Fabiola sicher wohlfühlen, wollt ihr nicht einen 5. Chi, wir würden uns freuen, wenn sie zu euch zieht!

Ein paar Gedanken schiessen mir durch den Kopf:

Fabiola vom Taubenberg
Tochter von Vanessa vom Taubenberg
Enkelin von Pumila Dayana

Keine 1/2 Stunde später - Oskar wurde mittels Holzhammermethode unterrichtet - steht fest:

Fabiola vom Taubenberg, WT: 02.06.1995, wird unser 5. Familienmitglied.

Home
Inhalt
Unsere Chi's
Rasse
Ratgeber
Magazin
Fotogalerie
Chi-Bote
Der Beginn
Shiwa
Yasmin & Arabella
Akira
Pumila
Akira2
Dana
yasmin2
chunga
pumi2
kaya
osiris
Fabiola
Gedenken
Zweibeiner
Fabiola